I picked a flower for you <3
Startseite About
Guestbook Contact
Links Abo
Sun's Music Fun
Archiv RSS
<Augencontest Designerin

Sun and Miro in Love - Das Leben eines Paares

Wochennews

Montag und Dienstag waren nicht sonderlich spannend.

Am Montag hatte Sun eine lange Sitzung, anschliessend hat sie sich vor dem Fernseher etwas entspannt. Miro hat mal wieder ausgiebig am Computer gehangen und sich seinem Game gewidmet.

Am Dienstag kam Miro spät nach Hause und Sun hatte Badminton-Training.

Am Mittwoch hat Sun weiter an ihrem Roman geschrieben und Haushalt erledigt. Am Abend gingen die beiden schwimmen und genossen den Rest des Abends.

Am Donnerstag fiel Suns Probe aus, am Nachmittag hat sie ihren Roman fertig geschrieben. Miro erliett krankheitstechnisch einen Rückfall. "Nach dem Abendessen krümte er sich, vor lauter Bauchschmerzen. Für mich war der Fall klar, ab ins Krankenhaus, doch er sah das nicht so. Später ging er hoch, konnte erbrechen und dann ging es ihm besser." Dennoch hat er den Arzt angerufen und abgemacht, dass er nochmals zur Kontrolle kommen würde.

Am Freitag war Suns. Nebst lustigen Stunden mit ihren Kolleginnen. Am Abend ging sie schnell shoppen und kaufte die letzten Utensilien für Miros Adventskalender. "Es war witzig. Ich war mit einer Kollegin in einem grossen Einkaufscentrum und wir standen mitten im Weihnachtsrummel und das auch noch am Freitagabend in der Rush Hour. Nach langem Warten kriegte auch meine Kollegin noch alles, was sie brauchte." Den Abend genossen die beiden miteinander.

Am Samstag standen die beiden früh auf. Miro ging zum Arzt und danach gingen die beiden schwimmen. Miros Probleme sollten in den nächsten Tagen vollständig verschwinden. Schliesslich kochten und assen die beiden gemeinsam. Danach genoss Sun ihre Freizeit und räumte das Wohnzimmer um. Ausserdem spielte sie endlich mal wieder mit der Wii. "Endlich, endlich genoss ich es mal ohne den Eindruck zu haben ich müsste schon wieder dies und das tun. Von meinem fertig geschriebenen Roman brauchte ich sowieso mal etwas Abstand und Diplomarbeit und so weiter waren weit weg. Bei Need for Speed Carbon konnte ich mal ein wenig entspannen, während Miro oben Guild Wars spielte", so Sun. Am Abend gingen sie mit Miros Eltern essen und danach hörten sie sich ein Konzert an. Zum Abschluss gab es auch noch ein Kaffee und danach wurde nochmals eine Runde gezockt. Sun an der Wii, Miro am PC. "Bis um fast vier Uhr waren wir völlig abgelenkt, ehe wir beschlossen doch noch schlafen zu gehen...", so Miro. Im ersten Türchen des Adventskalenders war für Miro ein Etui fürs neue Handy. Sun bekam das Abendessen geschenkt.

Am Sonntag war nichts mit Ausschlafen. Die beiden standen früh auf und fuhren in ein Möbelhaus, das ausnahmsweise am Sonntag mal geöffnet hatte. Sie schlenderten durch die Ausstellung und kauften sich ein paar kleine Sachen. Danach war zu Hause wieder zocken angesagt. Ein kleiner Spaziergang musste ebenfalls noch sein. Im zweiten Türchen war für Sun ein Game, das in einer Corn Flakes Packung drin war (sie hatte sich dies beim Einkaufen am Samstag gewünscht ) und Miro wurde am Abend 20 Min. aus einem Buch seiner Wahl vorgelesen...

Tja, und dann war die Woche auch schon wieder vorbei!

3.12.07 18:05










Gratis bloggen bei
myblog.de